8. August 2020: Varroaauszähltag

Am 8. August 2020 fand der Auszähltag der Varroen der Bienenvölker, welche im VSH-Selektionsprogramm teilnehmen, statt.

Eine Möglichkeit für Imker und Imkerinnen, sich in das Leben von Bienennymphen einzumischen, eifrig nach Varroa-Familien zu suchen und nicht reproduktive Varroa-Weibchen zu finden, bietet der VSH-Auszählungstag.
Es ist unüblich, dass Imker und Imkerinnen sich mit den unreifen Stadien der Varroamilben auseinandersetzten.
Diese kleine Milbe, für die wir unfreundliche und total negative Gefühle hegen, lässt uns bei der VSH-Auszählung eine direkte, aber schädliche Intimität mit unseren geliebten Bienen erkennen.
Die Anzahl der getesteten Kolonien entsprachen der Anzahl der anwesenden Freiwilligen.
Es ging nicht um die Schnelligkeit und Geschwindigkeit jedes Einzelnen, sondern jedem war bewusst, dass die Qualität seiner Arbeit auch die Qualität unseres VSH-Programms beeinflusst.
Eine wohlverdiente Mahlzeit zwischendurch ermöglichte es allen, eine Pause zu machen und Kontakte zu knüpfen oder zu festigen.
Ein grosser Dank geht an die Organisatoren und Teilnehmer der Zählung. DANKE

¨

Foto’s und Text: Didier Maillard

Dieser Inhalt ist auch verfügbar auf: Französisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.