Geschichte

Der Buckfastimkerverband Schweiz (BIVS) wurde 1995 gegründet. Die Gründungsmitglieder waren begeisterte Buckfastimker, die zum Teil langjährigen Kontakt zu europäischen Buckfastzüchtern unterhielten.

Im Jahre 2003 erneuerte der Buckfastimkerverband Schweiz (BIVS) seine Statuten und trat der Gemeinschaft der europäischen Buckfastimker als eigenständige Landessektion mit Stimm- und Wahlrecht bei.

In der Gemeinschaft der europäischen Buckfastimker arbeiten ca. 2000 Imker in 12 Landesverbänden zusammen. Zwischen diesen Verbänden herrscht reger Informations- und Wissensaustausch. Am ersten Märzwochenende findet traditionell die Züchtertagung der Gemeinschaft statt.

Der BIVS zählt heute über 130 Mitglieder aus der ganzen Schweiz. Die Westschweiz ist stark vertreten, da dort die Magazinimkerei vorherrschend ist. Immer mehr Imker aus der deutschen Schweiz erkennen die Vorzüge der Magazinimkerei und machen den Schritt zur Buckfast.

An der Delegiertenversammlung 2005 des Vereins Deutschschweizer und rätoromanischer Bienenfreunde (VDRB) haben die Delegierten die Buckfast als dritte gleichberechtigte Bienenrasse in der Schweiz anerkannt. Mit diesem Entscheid hofften wir auf eine gute Zusammenarbeit der drei Zuchtverbände. Das gegenseitige Respektieren und Anerkennen ist in einem so kleinen Land wie der Schweiz sehr wichtig und wurde von den europäischen Imkern als Vorbild angesehen.

Das Zuchtreglement des neuen Schweizer  Branchenverbands „apisuisse“ ist leider einseitig auf die Zuchtmethoden der Dunklen Biene und der Carnica ausgerichtet. Der dynamische Zuchtweg der Buckfastbiene ist damit kaum kompatibel, weshalb unser Verband nicht Mitglied von „apisuisse“ ist. Wir sind aber über eine Anpassung des Zuchtreglements im Gespräch, um unsere Beteiligung in Zukunft zu ermöglichen.

Die Buckfastimker treffen sich monatlich. Am ersten Freitag im Monat in Sargans und am letzten Freitag des Monats in Rothrist. Diese Treffen sind ungezwungen, Gäste sind herzlich willkommen.

Dieser Inhalt ist auch verfügbar auf: Französisch